„Radl sicher! Hol dir dein Radl-Licht.“ Erfolgreicher Start an der St. Wolfang Mittelschule.

      Kommentare deaktiviert für „Radl sicher! Hol dir dein Radl-Licht.“ Erfolgreicher Start an der St. Wolfang Mittelschule.

Am 18. November war der Startschuss für die Aktion Radl-Sicher in der St. Wolfang Mittelschule. Die Initiatoren von „Radl sicher!“ Armin Wolf, Vorstandsmitglied des Stadtmarketing Regensburg, und Stefan Zeilhofer, Mitbegründer der Lappersdorfer Benefiztour, haben die Aktion ins Leben gerufen. „Mit der Aktion „Radl sicher!“ wollen wir in Regensburg und im Landkreis Regensburg ein Zeichen setzen: Viele Kinder und Jugendliche haben am Fahrrad eine mangelhafte oder gar keine Beleuchtung! Dem wollen wir entgegenwirken. Wir werden an Schulen, verschiedenen Einrichtungen und bei Vereinen Aufklärungsarbeit betreiben und kostenlos neue Beleuchtungssets spendieren.“

Das diese Einschätzung richtig ist, zeigte der Start an der Schule. Die von den Schülerinnen und Schüler mitgebrachten Räder durchliefen vor Ort einen Fahrrad-Check durch die Fahrradexperten Marcus Breindl von Free Wheels und Alexander Lager von E. Wiener Bike Parts GmbH. Insgesamt wurden 28 Räder überprüft. Das Ergebnis: Nur drei Räder waren in einem Topzustand und wurden somit mit einer Urkunde ausgezeichnet. Vier Räder mussten sofort stillgelegt werden, weil sie nicht mehr verkehrssicher waren.

Der Bedarf an Aufklärung und verkehrstüchtigen Fahrrädern ist also da. Das sieht auch der sportliche Schirmherr Bernhard Steinberger: „Ich bin Radsportler aus Leidenschaft! Mit großer Begeisterung sehe ich, dass immer mehr Menschen Rad fahren, darunter viele Kinder und Jugendliche. Aber: Mit großer Bestürzung sehe ich, dass die Kinder und Jugendlichen teilweise ohne Licht unterwegs sind.“ Bernhard Steinberger freut sich auch weiterhin an Schulen, an Einrichtungen der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg und an Vereine nützliche Infos und Tipps weitergeben zu dürfen.

Ein besonderer Dank gilt auch den vielen Sponsoren, Unterstützern, Medienpartnern sowie den Polizeiinspektionen Regensburg Süd und Regenstauf.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.radl-sicher.de.

Initiator Armin Wolf (Mitte). (Von links) Lehrer Christian Mirau, Rektor Markus Kehrer, Lehrerin Beate Strohmeier, Initiator Stefan Zeilhofer, sportlicher Schirmherr Bernhard Steinberger, Marcus Breindl von Free Wheels, Alexander Lager von E. Wiener Bike Parts GmbH und Polizeihauptkommissarin Tanja Nuß.

Text und Bild: Lisa Meyer