Projekt: Musizieren statt konsumieren

      Kommentare deaktiviert für Projekt: Musizieren statt konsumieren

Leider konnten unsere Klavierschülerinnen und Klavierschüler ihr Können nur innerhalb der Schule beim Abschlusskonzert am 19. Juli 2021 präsentieren, es durften keine Gäste geladen werden. Dennoch sind wir sehr stolz auf ihre Leistung. Mit Freude und Geschick trugen John Nguyen, Klasse 8b, Ariona Berisha und Leon Rock, Klasse 7a, Eduard Morina, Klasse 7b, Lucas Hecht, Klasse 7c, Virginia Neumann, Klasse 6b, Lea Schwelle und Leonarda Belani, Klasse 5b und Simge Basyigit Klasse 5a, ihre Stücke vor.

Eingebettet war das Vorspiel in den Workshop „Hashtag Oper – Die Zauberflöte“. Unter der Organisation von Frau StRin Beate Strohmeier und Leitung von Johannes Erkes, dem künstlerischen Leiter der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation, gegründet von Erich Fischer, wurden Arien und Spielstücke der bekannten Oper von W. A. Mozart von professionellen Musikern dargeboten. Es musizierten Yvonne Prentki (Sopran), Christine Peschke (Sopran), Giulio Alvise Caselli (Bariton), Anton Roters (Violine 1), Alexander Maschke (Violine 2), Jakob Roters (Violoncello), Johannes Erkes (Viola, Leitung & Confèrencier) aus München.

Wir hoffen, dass wir im kommenden Schuljahr viele Gäste „live“ an unserer Schule begrüßen dürfen. Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren insbesondere dem Rotary-Club Regensburg und der Waisenhausstiftung Regensburg, die unser Projekt unterstützen.